MEDIENBILDUNG

Ziel der Medienerziehung ist eine umfassende Medienbildung, so steht es im Grundsatzerlass Medienerziehung. Das Medium Internet ist eines der neuesten Medien. Es hat aber die Kapazität, die Inhalte der alten Medien zu übertragen - seien es Texte, Bilder, Filme oder Audiodateien - die durch diese Übertragung eine neue Qualität erlangen. Zugleich ist das Internet ein interaktives Medium, das den Austausch und die Produktion eigener Medieninhalte ermöglicht. Damit ergeben sich völlig neue pädagogische Möglichkeiten, aber auch Probleme - denken wir nur an die Urheberrechtsdebatten, Datenschutz, Plagiate etc. Der Wiener Bildungsserver sieht es daher als eine seiner Aufgaben an, sich laufend mit den Entwicklungen im Bereich der Mediennutzungsforschung,  der Medienpädagogik und Mediendidaktik auseinander zu setzen.

 
Login

Passwort zurücksetzen